Oh Leidenschaft

 

 

 

 

 


Oh Leidenschaft

 

Oh Leidenschaft,

oh bitte

halte inne

und raub’ sie mir nicht,

meine Sinne.

Lass mich und lass es fließen,

lass sprießen

– was will –

und seist Du ganz still,

dass ich lausche, dem, was

mein Herz mir sagt,

denn ich muss es beschützen,

auf das es nicht wieder verzagt.

 

Text: (c) the_climbing_rose 2018

Foto:-Dank an Thorsten Schönefeld